Ausstellung Altes Handwerk

 

HÖLZIGES HANDWERKER-MUSEUM WALDSTATT

Ausstellung Sammlung Zellweger

PERSON: Werner Zellweger 82 Jahre alt wohnt in Waldstatt, war Geschäftsleiter der Zimmerei Firma Blumer AG Waldstatt. Nebenamtlich arbeitete er als Fachlehrer für Zimmerleute an der Gewerbeschule in Herisau. In seiner 35 jährigen Tätigkeit, bildete er über 600 Zimmerleute aus.

Als leidenschaftlicher Sammler alter Werkzeuge, alte handbetriebene Maschinen und Fachliteratur aus Holzberufen, ist mit seiner, über 50 jährigen Sammlung, eine tolle Ausstellung im Dachstock vom Seniorenheim Bad Säntisblick Waldstatt entstanden.

OBJEKT: Das ca. 1780 erstellte Holzgebäude mit Sprenghängewerk- Sparrenbinder hat eine Nutzfläche von 200 m2 für die Ausstellung. Sehr schön kommt die Konstruktion, mit hand- beschlagenem Bauholz und ein neuer Teil mit herkömmlicher Zimmermannsarbeit, zur Geltung.

Der Neubau für die 60 Pensionären Betten-Zimmer ist ein dreistöckiges Holzgebäude aus Appenzeller-Holz der Firma Nägeli aus Gais mit Lignatur-Decken und- Böden im Jahre 2013 entstanden. für diesen Neubau mit äusserer Holzverkleidung wurden 750 m3 Holz verbaut.

ALTE HANDWERKSKUNST: Die Ausstellung umfasst viele Handwerkzeuge aus den Berufen für die Waldarbeit, Sägerei, Zimmerei, Schreinerei, Drechsler, Skiwagner, Schindelmacher. Hand- und fussbetriebene Maschinen. Dachstuhl- und Grubenmannbrücken-Modelle.

Zum Teil sind die Werkzeuge am Holz im Einsatz.

HOLZHOCHBURG WALDSTATT: Seit über 100 Jahren beschäftigten die Holzbetriebe und Sägereien in Waldstatt so viele Handwerker, dass ein Teil auswärtige Arbeiten auszuführen hatte. In den fünfziger Jahren waren die Element-Ferienhäuser aus Waldstatt in den Ferienorten bekannt.

Ab 1970 sind die Forschung Entwicklung und Belieferung von BSB Konstruktionen, Lignatur Hohlkastensysteme, Holzwintergarten, Holzmetall-Technofenster, ein Waldstätter-Modell.

BESUCHER: Die Einladung geht an Schulen, Verbände, Firmen, Seniorengruppen, etc. In der Umgebung vom Handwerker-Museum gibt es etliche Holzproduktefirmen die gerne

Besucher empfangen und damit sich noch ein Besuch im Handwerkermuseum anbietet.

Die Ausstellung ist an jeden ersten Samstag im Monat von 13.00 bis 16.00 Uhr offen oder auf Anfrage bei Werner Zellweger, Waldstatt Tel. 071 351 68 14, oder per E-Mail an alfred.nef@bluewin.ch

 

Waldstatt Dezember 2014 W. Zellweger

Besichtigung

Jeden ersten Samstag im Monat
von 13 bis 16 Uhr

 

Jederzeit auf Voranmeldung
Tel: 071 351 68 14 (Werner Zellweger)
E-Mail: alfred.nef@bluewin.ch

Home
flowers